Eltern-Kind Turnen für die ganz Kleinen

Liebe Eltern, liebe Kinder,
leider können wir nächsten Donnerstag noch nicht mit dem Turnen anfangen, da die Turnhalle für die Vereine noch nicht freigegeben ist. Sobald wir dürfen und unser Hygienekonzept genehmigt wurde, geht es los. Wir freuen uns schon sehr auf euch und hoffen bald grünes Licht geben zu können.
Bleibt gesund

Eure Trainerinnen und Trainer vom SV Arnbruck

Der SV Arnbruck bietet Bewegungslandschaften für Kleinkinder an.

Jeden Donnerstag von 15:15 bis 16:45 Uhr findet in der Turnhalle Drachselsried das Eltern-Kindturnen statt. Es richtet sich an Kinder, die gerade erst laufen gelernt haben, bis hin zu Kindern im Vorschulalter. Dabei können die Kleinen an verschiedenen Stationen ihrer Freude an Bewegung freien Lauf lassen und spielerisch Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Körperbeherrschung verbessern. Auf Grund der Corona-Hygienevorschriften kann nur eine begrenzte Anzahl den Parcours meistern, so dass wir ab September (Schulbeginn) zwei Gruppen anbieten. Gruppe 1 von 15:15 Uhr bis 16 Uhr und Gruppe 2 von 16 Uhr bis 16:45 Uhr.

Die Stunden beginnen jeweils mit einem gemeinsamen Lied, indem man sich gegenseitig begrüßt und einem kindgerechten Aufwärmprogramm. Anschließend werden die verschiedenen Teile des Bewegungsparcours vorgestellt und schließlich dürfen sich die Kinder mit einer Begleitperson frei in der Halle bewegen und die Stationen ausprobieren. Beispielsweise erklimmen sie einen Turnkasten, um auf der anderen Seite über eine Weichbodenmatte hinunterrutschen zu können. Oder sie meistern den Balanceakt über einen Barrenholm. Grundlegende turnerische Fertigkeiten wie die Rollen vorwärts und rückwärts sind auch immer wieder im Parcours integriert. Nach dem gemeinsamen Abbau, bei dem vor allem die Eltern gefragt sind, trifft man sich wieder im Kreis und verabschiedet sich mit einem gemeinsamen Spiel. Interessierte können jeden Donnerstag die Bewegungslandschaften ausprobieren. Kinder sollen Hallenturnschuhe oder Anti-Rutschsocken und eine Begleitperson dabei haben. Auf Zuwachs freut sich die „Sparte Kinderturnen“ des SV Arnbruck.

Luzia, Anna, Ida, Sophia und Paul (von links) haben mit Begeisterung den Bewegungsparcours unter den Augen der Leiterinnen Steffi Aschenbrenner (links) und Andrea Weiß (rechts) sowie Mama Daniela Neppl (2te von rechts) ausprobiert.
Paul und Ida überqueren den wackeligen Baumstamm, ein Kastendeckel, der auf Medizinbällen gelagert ist.